Antibiotika
Augmentin (Generika)

Augmentin (Generika)
Was sind Generika?
Generische Medikamente ohne Markennamen enthalten genau die gleichen Wirkstoffe wie die gleichnamigen Markenmedikamente, aber kosten deutlich weniger. Alle Generika entsprechen den Standards für Sicherheit, Reinheit und Wirksamkeit der US Food and Drug Administration (FDA).

Augmentin rezeptfrei kaufen: dieses Antibiotikum gehört zur Penizillin-Reihe, in der die Kombination von Amoxicillin und Kaliumclavulanat enthalten ist.

Amoxicillin ist ein Antibiotikum in der Gruppe von Präparaten, die Penizilline genannt werden. Amoxicillin bekämpft Bakterien im Organismus. Kaliumclavulanat führt den Kampf gegen Bakterien, die oft gegen Penizilline und andere Antibiotika resistent sind. Augmentin wird zur Behandlung verschiedener durch Bakterien hervorgerufener Infektionen wie Sinusitis, Pneumonie, Ohreninfektionen, Bronchitis, Harnwegs- und Hautinfektionen angewendet.
Lesen Sie mehr Schließen

Augmentin tabletten kaufen

Zusammensetzung des Präparats

Amoxicillin ist ein halbsynthetisches Penizillin-Antibiotikum mit breitem Wirkungsspektrum. Es stellt praktisch ein Analog von Ampizillin dar und unterscheidet sich nur durch geringe strukturelle Änderungen in chemischer Formel.

Die Clavulansäure ist ein Fermentationsprodukt der grampositiven Bakterien Streptomyces clavuligerus. Dieser Stoff gehört zur Zusammensetzung von Augmentin in Form von Kaliumsalz.

Viele Patienten stellen sich die Frage, welche Funktion von der Clavulansäure ausgeübt wird. Viele Mikroorganismen haben es sich während der Anwendungszeit von antibakteriellen Präparaten angeeignet, der Wirkung von Arzneien zu widerstehen. Die findigen Bakterien haben in ihrem Streben nach Fortsetzung der Lebenstätigkeit begonnen, ein besonderes Enzym, welches das Antibiotikum zerstört, zu erzeugen. Die Wissenschaftler haben gleich nach der Schaffung von Amoxicillin diese Eigenschaft der Bakterien entdeckt. Bald wurde auch ein „Gegengift“ in Form von Clavulansäure gefunden. Die Clavulansäure gibt den Bakterien keine Möglichkeit, das Antibiotikum zu zerstören und behält dessen pharmakologische Wirkung.

Gebrauchsweise und Dosierung

Das Arzneimittel ist unmittelbar vor dem Essen einzunehmen. Einnahme und Gebrauchsweise von Augmentin muss unbedingt mit dem Arzt abgestimmt werden.

Eine genormte Dosis für Erwachsene beträgt 500 mg des Präparats alle 12 Stunden oder 250 mg davon alle 8 Stunden.

Zur Behandlung von schwereren Erkrankungen und Infektionen der unteren Atemwege wird die Dosis von Augmentin bis zu 875 mg alle 12 Stunden oder 500 mg alle 8 Stunden erhöht.

Bei Behandlung mit Augmentin darf kein Alkohol konsumiert werden.

Augmentin bei Schwangerschaft und Laktation

Bei Schwangerschaft und im Laktationszeitraum wird es nicht empfohlen, das Präparat einzunehmen.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Das Präparat ist kontraindiziert bei erhöhter Empfindlichkeit gegen Antibiotika von Penizillin- bzw. Zephalosporin-Gruppe, bei Hepatitis und ausgeprägten Nierenfunktionsstörungen.

Die Nebenwirkungen werden im ganzen als leichtgradig klassifiziert. Bei klinischen Untersuchungen haben weniger als 2% Kranken die Behandlung wegen der Nebenwirkungen unterbrochen.

Bai Patienten können Dysbakteriose, Leberfunktionsstörung, allergische Dermatitis, Übelkeit und Erbrechen, Hautrötung, Schwindel, Herzfrequenzbeschleunigung, Mundtrockenheit, Ärgerlichkeit, Aufregung, Tremor beobachtet werden.

Augmentin 875 mg in seiner Eigenschaft als modernes Antibiotikum zur Infektionsbehandlung

Augmentin 875 mg vernichtet die Bakterien, welche die Infektionen der nachstehend bezeichneten Organe provozieren und behandelt entsprechend die entzündlichen Infektionserkrankungen.

Grundsätzliche Indikationen zur Anwendung dieses wirklich mächtigen Antibiotikums:

  • Infektionen der oberen Atemwege, insbesondere Bronchitis, Bronchien- und Lungenentzündung, Lungenabszesse;
  • Angina, Pharingitis, Stomatitis;
  • HNO-Infektionen: Mittelohrentzündung, Oberkieferhöhlenentzündung;
  • Hautinfektionen: bakterielle Furunkulose;
  • Infektionen des Urogenitalsystems: Zystitis (Harnblasenentzündung), Pyelonephritis (Nierenbeckenentzündung), Urethritis (Harnröhrenentzündung).
Die Popularität des Arzneimittels ist weltweit so hoch, dass es zu den zehn Präparaten, die am meisten verkauft werden, gehört.

Preis von Augmentin

Der Preis von Augmentin in Online-Apotheken: ab € 1.35 für 1 Tablette 250 mg, wobei dieser Preis von Dosierung und Darreichungsform abhängt.

Der Preis von Augmentin 500 mg: ab € 1.44 für 1 Tablette.

Augmentin in einer Online-Apotheke von Deutschland ohne Rezept kaufen

Man kann Augmentin Generikum 500 mg auf unserer Website schnell und sicher online kaufen. Große Auswahl von Dosierungen, schnelle Lieferung und niedriger Preis für eins der populärsten Antibiotika auf der Website Dokterrezeptfrei. Wenn Sie ein zuverlässiges Arzneimittel gegen Erkältung, Angina und andere Infektionserkrankungen brauchen, so gibt es eine richtige Entscheidung, Augmentin 875 zu kaufen. Seien Sie und Ihre Angehörigen gesund!