Antibiotika
Cipro (Generika)

Cipro (Generika)
Was sind Generika?
Generische Medikamente ohne Markennamen enthalten genau die gleichen Wirkstoffe wie die gleichnamigen Markenmedikamente, aber kosten deutlich weniger. Alle Generika entsprechen den Standards für Sicherheit, Reinheit und Wirksamkeit der US Food and Drug Administration (FDA).

Was stellt Ciprofloxacin dar? Ciprofloxacin ist Präparat mit einem breiten Wirkungsspektrum, das auf die Bekämpfung vieler verschiedener Infektionskrankheitserreger gerichtet ist. Das Präparat hemmt bei Bakterien das Enzym DNS-Gyrase, wodurch DNS-Replikation und Zelleiweißsynthese gestört werden.

Ciprofloxacin wirkt sowohl auf die sich vermehrenden als auch auf die in der Ruhephase befindlichen Keime.

Ciprofloxacin Generika ist ein Analog des Originalpräparats Cipro. Der Preis von Ciprofloxacin ist beträchtlich niedriger als der des Originalpräparats. Unsere Internet-Apotheke bietet an, Ciprofloxacin rezeptfrei zu kaufen.
Lesen Sie mehr Schließen

Ciprofloxacin in Deutschland rezeptfrei kaufen

Ciprofloxacin Dosierungen und Zusammensetzung des Medikamentes

Als Wirkstoff von Ciprofloxacin gilt das Hydrochlorid, das die DNS-Synthese der Bakterien unterdrückt. Dieser Prozess tötet solche Bakterien wie Pyozyaneusbakterie, Haemophilus influenzae schnell ab und verhindert deren Vermehrung.

Als Hilfsstoffe gelten: Maisstärke, Siliziumdioxid, Talk, Opadry weiß, Laktose, Natriumcroscarmellose, Magnesiumstearat u.a.

In den meisten europäischen Apotheken kann man vier grundsätzliche Ciprofloxacin Dosierungen finden: 250 mg, 500 mg, 750 mg und 1000 mg. Jede Dosierung wird in einer Verpackung, die 30 bis 360 Tabletten beinhalten kann, verkauft. Am günstigsten ist es, Ciprofloxacin (Cipro) in einer Verpackung, die 360 Tabletten enthält, online zu kaufen.

Die Dosierung wird jedem Patienten individuell verordnet. Die tägliche Höchstdosis beträgt 1500 mg (das sind zwei Einnahmen je 750 mg, weil die Arznei zweimal täglich einzunehmen ist). Die Behandlung dauert von 10 Tagen bis zu einem Monat, bis ein Ergebnis erreicht wird (das heißt, dass die Entzündungsprozesse verschwinden und völlige Gesundung herbeigeführt wird).

Ciprofloxacin in Deutschland rezeptfrei und günstig kaufen

Wenn Sie beschlossen haben, Ciprofloxacin 500 mg online zu kaufen, sind Sie unserer Internet-Apotheke willkommen. Der Preis von Ciprofloxacin und anderen Antibiotika, die wir weltweit liefern, ist hier sehr günstig. Man kann alle Antibiotika, darunter Ciprofloxacin rezeptfrei bestellen.

Indikationen zur Anwendung

Das Präparat wird bei Entstehung der Infektionen von Atemwegen, Knochen und Gelenken, Weichgeweben und Haut, Magen-Darm-Kanal, sowie der durch Salmonellen verursachten Infektionen verordnet.

Ebenfalls werden Ciprofloxacin Tabletten bei nachstehend ausgezählten Erkrankungen verordnet:
  • infektiöse Augenentzügdungserkrankungen;
  • bakterielle Infektionen;
  • bakterielle Hornhautgeschwür;
  • Geschlechtskrankheiten (Gonorrhoe, weicher Schanker, Chlamydiose);
  • Infektionen der Kleinbeckenorgane (Harnblasen-, Nierenbecken-, Vorsteherdrüsenentzündung, Endometritis, tubulärer Abszeß, Pelvioperitonitis).
Die Behandlung dauert gewöhnlich 5 bis 15 Tage.

Kontraindikationen und Nebenwirkungen

Sie können Ciprofloxacin 500 mg bestellen, wenn Sie zu keiner der unten angeführten Kategorien gehören:
  • Alter unter 15 Jahren;
  • Laktation (Stillen);
  • Еrhöhte Empfindlichkeit gegen dem Wirkstoff (Ciprofloxacin);
  • Es wird den Patienten mit Niereninsuffizienz empfohlen, sind an den Arzt zu wenden. Er wird eine individuelle (reduzierte) Dosierung verordnen.
Obwohl das Präparat gut assimilierbar ist, können einige Nebeneffekte entstehen: Kopfschmerzen, Schwäche, Bauchschmerzen, Schlaflosigkeit. Um die Entstehung dieser Effekte zu vermeiden, wenden Sie sich an den Arzt, damit er eine individuelle Cipro Dosierung verordnet.

Anwendung des Präparats während der Schwangerschaft und Laktation

Das Präparat ist bei schwangeren und stillenden Frauen kontraindiziert. Die Anwendung des Präparats wird während der Schwangerschaft in Ausnahmefällen bei dringendem Bedarf verordnet, weil das Präparat die Plazenta durchdringt.

Eventueller Nutzen aus der Anwendung des Präparats kann ohne Rücksicht auf das Risiko gerechtfertigt werden. Es ist äußerst unerwünscht, dieses Präparat zur Behandlung von Kindern unter 18 Jahren anzuwenden, weil der Skelettbildungsprozess noch nicht abgeschlossen ist.