Antibiotika
Zithromax (Generika)
Zithromax (Generika)
Was sind Generika?
Generische Medikamente ohne Markennamen enthalten genau die gleichen Wirkstoffe wie die gleichnamigen Markenmedikamente, aber kosten deutlich weniger. Alle Generika entsprechen den Standards für Sicherheit, Reinheit und Wirksamkeit der US Food and Drug Administration (FDA).
Zithromax (Azithromycin) online kaufen, um dem Organismus bei der Bekämpfung von Bakterien zu helfen. Zur Zeit sind Antibiotika ein Teil unseres alltäglichen Lebens.

Jene Zeiten, als Millionen von Menschen an den durch Mikroben hervorgerufenen Krankheiten gestorben sind, sind in ferner Vergangenheit geblieben. Früher oder später beginnt das Immunsystem nicht mehr recht zu funktionieren und dann gewinnt eine Infektionskrankheit die Oberhand. Das Antibiotika Zithromax (Azithromycin) ist ein effektiver Präparat mit antibakterieller Wirkung.
Lesen Sie mehr Schließen

Zithromax (Azithromycin) Generika 500 mg rezeptfrei kaufen

Zithromax Generika - Zusammensetzung und Wirkungsweise

Das Antibiotika Zithromax (Azithromycin) gehört zu Makroliden. Diese Gruppe von Antibiotika mit einem breiten Wirkungsbereich wird zu unbedenklichsten und effektivsten Präparaten gezählt. Azithromycin ist Hauptbestandteil des Präparats. Bei Eindringung in den Organismus beeinflusst es die Reproduktionsfunktion von Bakterien.

Der Organismus tötet mithilfe von Zithromax Generika die Bakterien langsam ab, und deren Menge wird allmählich reduziert. Azithromycin 500 mg wird verordnet bei:
  1. Atemwegserkrankungen: Pharyngitis, Tonsillitis, Otitis, Sinusitis, Bronchitis, anfänglichen Stadien der Pneumonie;
  2. Hautinfektionen: Rose, Eiterflechte u.a.;
  3. Erkrankungen, die beim Geschlechtsverkehr übertragen werden (Urethritis, Gebärmutterhalsentzündung);
  4. Vorbeugungsmaßnahmen für HIV-infizierte Patienten.
Zithromax Generika ist Analog des Originalpräparats Zithromax, aber mit einem viel günstigerem Preis. Infolgedessen hat jeder eine Möglichkeit, Azithromycin rezeptfrei zu kaufen.

Dosierung und Gebrauchsweise von Zithromax

Bei einer Grippeerkrankung wird das Antibiotika Zithromax 500 mg an ersten zwei Tagen und am dritten Tag 250 mg eingenommen. Bei Haut- oder Urogenitalerkrankungen wird die Dosis auf das Zweifache erhöht. Bei Kindern wird das Antibiotika in Abhängigkeit von Alter und Gewicht verordnet. In der Regel wird eine Mindestdosis (125 mg) angewandt. Eine Tablette reicht, um im Blut einige Stunden lang zu wirken. Das Präparat wird innerhalb von zwei bis drei Stunden nach der Einnahme assimiliert und verbreitet sich schnell in Körpergeweben. Die regelmäßige Anwendung von Zithromax garantiert eine vollständige Beseitigung der Bakterien. Außerdem bleibt das Antibiotika innerhalb einer Woche nach der Behandlung im Organismus erhalten, um ein Krankheitsrezidiv zu verhindern.

Die Dosierung wird durch den Arzt in Abhängigkeit vom Erkrankungsschweregrad bestimmt. In meisten Fällen reicht die Einnahme der Arznei innerhalb von 2-5 Tagen, für Kinder wird eine niedrigere Dosis - 10 mg täglich - bestimmt. Es ist viel vorteilhafter, Zithromax in Form von einer Verpackung mit 180 Tabletten rezeptfrei in Deutschland zu kaufen.

Das Präparat ist eine Stunde vor der Mahlzeit oder zwei Stunden danach, keinesfalls aber während der Mahlzeit einzunehmen, sonst kann es nicht assimiliert werden.

Azithromycin sicher und vorteilhaft in Deutschland online bestellen!

Im Internet kann man nicht selten ein verfälschtes Präparat oder ein Arzneimittel von niedriger Qualität kaufen;dagegen garantiert die Online-Apotheke Dokterrezeptfrei:
  1. günstigen Preis von Zithromax (Azithromycin);
  2. hohe Qualität von Medikamenten;
  3. schnelle und rechtzeitige Anlieferung in jeden Weltpunkt.
  Zithromax wird zur Behandlung allgemeiner Infektionserkrankungen wie Grippe, Pharyngitis, Laryngitis, Angina verwendet. Das Präparat hilft im Fall der Luftröhren-, Bronchien- oder Lungenaffektion.

Das Präparat wird gut assimiliert und meistenteils entstehen gar keine Nebenwirkungen. Manchmal bekommen die Patienten Übelkeit, Erbrechen, Bauch-, Kopfschmerzen und Schwäche.

Während der Behandlungsdauer darf überhaupt kein Alkohol eingenommen werden. In 2-3 Tagen nach dem Behandlungsabschluss wird ein einmaliges Alkoholgenuss in niedriger Dosis erlaubt.

Kontraindikationen

Erhöhte Sensibilität gegenüber Makrolid-Antibiotika. Bei Verordnung des Präparats den Kranken mit schweren Leber- und Nierenfunktionsstörungen ist Vorsicht geboten. Während der Schwangerschaft und Stillzeit wird Azithromycin nicht verordnet.

Die Gesundheit von Kunden hat den Vorrang für unsere Online-Apotheke. Eine Regel, die von uns immer eingehalten wird, besteht im Vorhandensein von Präparaten in Verbindung mit hoher Qualität und günstigem Preis.